Privatkunden

23
Mrz

SUNfarming-Porträt in WiWo und Handelsblatt

Ein Unternehmen stellt sich vor


Seit 2004 agiert SUNfarming aus Erkner bei Berlin als Spezialist für die Planung und den Bau (Engineering,Procurement and Construction = EPC) von Solaranlagen.Dabei gelingt es dem Unternehmen, diese Anlagen rentabel zu entwickeln und zu verwalten –deutschlandweit und international. Möglich machen das hervorragende Kontakte zur Wirtschaft und zum Finanzdienstleistungssektor ebenso wie langjährige Lieferantenbeziehungen. Die Projektpartner, Investoren, Kommunen und Gewerbekunden profitieren dabei von der Wertschöpfung aus einer Hand: von der Planung über den Bau bis zur Inbetriebnahme und Wartung der Solaranlagen. Zum Einsatz kommen ausschließlich Materialien, deren Qualität durch eigene und externe Kontrollen bei den Herstellern vor Ort sichergestellt wird. Das Ergebnis sind individuell geplante Solaranlagen marktführender Hersteller mit überdurchschnittlichen Erträgen. Das erfahrene SUNfarming-Team aus Kaufleuten, Ingenieuren und Technikern hat bereits eine Anlagenleistung von mehr als 500 MWp erfolgreich realisiert. Davon wurden rund 100 MWp an die bestandshaltenden Schwestergesellschaften innerhalb der Schrum-Tauschke-Unternehmensfamilie veräußert. Für über 280 MWp im In- und Ausland übernimmt SUNfarming die Wartung; auf diesem Wege und im Kerngeschäft EPC erwirtschaftet die Unternehmensgruppe stabile Einnahmen, die wiederum in neue Solaranlagen investiert werden.
(Anzeige ist erschienen in der Wirtschaftswoche 13, 23.03.2018 und im Handelsblatt, Dien. 27.03.2018 Nr 61., Seite 5)
Originalanzeige in der WiWo als pdf-Link

6
Nov

Hamburger Wohnquartier setzt auf SUNfarming Solardächer

36 neu gebaute Energiesparhäuser des Bauträgers BONAVA wurden in den vergangenen 1 ½ Jahren im Süden Hamburgs mit SUNfarming PV-Anlagen belegt.

Die Dächer von 8 Einfamilienhäuser, 14 Doppelhäuser und 14 Reihenhäuser liefern nun regionalen, erneuerbaren Strom für die Bewohner. Da die Anlagen mehr liefern als verbraucht wird, kann überschüssiger, grüner Strom ins Netz eingespeist werden.
Das schwedische Wort „bo“ heißt Wohnen, und „nav“ heißt Mittelpunkt. BONAVA will nicht einfach nur Häuser bauen sondern ein Zuhause schaffen für die Bewohner in einem angenehmes Umfeld, in dem sie sich wohlfühlen. Dazu gehört eine nachhaltige Versorgung mit erneuerbarer Solarenergie. 1016 eingesetzte SUNfarming-Qualitäts-Module bringen einer Gesamt-Leistung von 300 kWp. Mit den Modulen der Reihe SF AS-295-60M black frame, hat sich BONAVA für rahmenlose Module entschieden, die sich nahtlos in das architektonische Gesamtkonzept einfügen. Jährlich werden beachtliche 159.128,00 kg CO2 eingespart und leisten somit einen wichtigen Beitrag zur Energiewende. Die Strombezugskosten werden, wie schon in den vergangenen Jahren, weiter steigen. Schon jetzt ist Solarstrom die günstigste Energiequelle weltweit.

Vorteile für BONAVA und seine Bewohner durch SUNfarming Photovoltaik auf dem eigenen Dach

o Partielle Eigenstromversorgung für ca. 10 Cent/kWh durch einzigartiges SUNfarming Qualitätssicherungssystem
o Bis zu 20 Jahren Kostensicherheit durch eigenen Solarstrom
o Sofortiger Kostenvorteil durch langfristig gesenkte Nebenkosten
o 100 % grüner Strom
o Offensives Marketingargument durch den Schutz fossiler Energiequellen
o Keine zusätzlichen oder versteckten Kosten
o Qualitativ hochwertige Technik und Installation
o Option auf innovative SUNfarming Stromspeichertechnologien
o Versorgungssicherheit, Unabhängigkeit von Energieversorgung aus dem Ausland
o Eigener Strom-Kraftstoff vom Dach für Elektro-Mobilität und Ihren eigenen Fuhrpark

INVESTIEREN SIE IN EINE SOLARANLAGE UND SICHERN SIE IHREN STROMPREIS FÜR ÜBER 20 JAHRE

Erfahren Sie mehr über das SUNfarming Investitionskonzept

1
Aug

SUNfarming startet 2. Crowdfunding

SUNfarming startet 2. Crowdfunding

350.000 EUR in nur 33 Tagen wurden bei unserem ersten Crowdfunding-Projekt Sonnewalde erfolgreich angelegt.
Um noch mehr Anlegern die Möglichkeit zu bieten an der Energiewende mitzuwirken, startet SUNfarming ein 2. Crowdfunding. Der Solarpark „Rathenow“, verfolgt das gleiche Erfolgskonzept und bietet den SUNfarmern, die noch nicht investiert haben oder noch weiter investieren möchten, eine neue Gelegenheit dies zu tun. Der Solarpark Rathenow in Brandenburg mit einer Größe von 2,2 MWp, ist im Eigenbestand der SUNfarming seit 2011 und produziert jährlich ca. 2,20 Millionen kWh Sonnenstrom.

Überblick Investitionskonditionen Solarpark Rathenow:
 Fundingsumme: 750.000 €
 Feste Rendite: 4% p.a.
 Bonusertragsrendite: 0,5% p.a.
 Frühbucherrabatt: 0,5%
 Laufzeit: 7 Jahre

Langfristige und profitable Renditen statt Niedrigzinsen!

Mit Ihrer Investition erhalten Sie eine feste und profitable Rendite gegenüber herkömmlichen Festgeldzinsen und können darüber hinaus durch einen Bonuszins und Ertragsleistung unserer qualitativ hochwertigen Anlagen mitverdienen. Sie erhalten eine feste Rendite in Höhe von. 4 % p. a. und einen jährlichen Bonuszins von bis zu 0,5 % p.a. Als Anleger profitieren Sie von der Qualität der Anlagen mit. Durch hochwertige, vom TÜV geprüfte Panels aus der eigenen Qualitätskontrolle erwirtschaften unsere Anlagen stetig Ertragsüberschüsse über den Planwerten. Dies gilt auch für unsere 2,2 MWp Anlage in Rathenow, welche bereits seit 2011 ins Netz einspeist. SUNfarmer, die in den ersten 14 Tagen ab dem Fundingstart investieren, also bis Freitag 07.08.2017 um 23.59 Uhr, erhalten einen einmaligen Zins-Bonus in Höhe von 0,5% des investierten Volumens für das erste Geschäftsjahr.
Werden Sie SUNfarmer – Investieren Sie in eine sichere Bestandsanlage!
Eine staatlich garantierte EEG-Vergütung und die Vorteile einer bereits bestehenden Solaranlage machen Ihr Investment zu einer sicheren Investition. Durch den Abnahmevertrag mit den Energieversorgern liefert der Solarpark Rathenow fest kalkulierbare Erträge.
SUNfarming hat ein einfaches Ziel: Werte schaffen für den Anleger!
In Photovoltaik zu investieren ist eine ökonomisch und ökologisch sinnvolle Anlage. Die Energieversorgung der Zukunft wird weiterhin aus einem Energiemix bestehen, bei dem kein Weg an den Erneuerbare Energien vorbeiführt. Werden Sie SUNfarmer, werden Sie Teil der Energiewende!
Informieren Sie sich unter:
Link zum Crowfunding SUNfarming Solarpark Rathenow

3
Mai

SUNfarming startet Crowdinvesting mit 1 MW Solarpark „Sonnewalde“

SUNfarming startet Crowdinvesting mit 1 MW Solarpark „Sonnewalde“

SUNfarming ermöglicht Kleinanlegern Investitionen in den profitablen Solarpark „Sonnewalde“ aus dem Eigenbestand. Das Funding ist seit dem 02.05.2017 um 12.00 Uhr eröffnet. Die Fundingschwelle wurde bereits am ersten Tag erreicht. Jeder kann jetzt investieren und SUNfarmer werden! SUNfarming möchte nun auch Kleinanlegern den Zugang zu Investitionen in eine bereits finanzierte Solaranlage aus dem Eigenbestand ermöglichen und zeitgleich durch das Funding das eigene Portfolio erweitern und somit die Energiewende vorantreiben.
Das Solarkraftwerk „Sonnewalde“ im Herzen Brandenburgs produziert insgesamt jährlich ca. 1.000.000 kWh Sonnenstrom, genug um fast 300 durchschnittliche Drei-Personen-Haushalte ein Jahr lang mit Strom zu versorgen. Zudem werden Jahr für Jahr knapp 650 Tonnen klimaschädliche CO2-Emissionen eingespart.
Die Errichtung der Solaranlage und die komplette Projektentwicklung inkl. Genehmigungen wurden von der SUNfarming GmbH durchgeführt. Als fertiggestellte Solaranlage befindet sich diese bereits am Stromnetz und Investoren vermeiden sämtliche Risiken der Genehmigungs- und Bauphase.
Die Gesamtgröße des Projekts Sonnewalde umfasst ein bereits finanziertes Investitionsvolumen von rund 2 Millionen Euro, wobei 1,6 Millionen Euro seitens einer Bankfinanzierung der DKB Deutsche Kreditbank AG DKB-Finanzierung zur Verfügung gestellt wurden. Im Zuge des Crowdinvesting über Econeers steht den Investoren ein Investitionsvolumen von maximal 350.000 Euro zur Verfügung. Die Fundingschwelle von 50.000 EUR wurde bereits am ersten Tag erreicht!
Für jede ins Strom-Netz eingespeiste Kilowattstunde gibt es eine durch das Erneuerbare-Energien Gesetz (EEG) festgelegte Vergütung in Höhe von 21,11 €-Cent netto. Somit sind die regelmäßigen Erträge der Anlage gesetzlich bis zum Jahr 2031 garantiert. Die Entwicklung des Investments ist dadurch vollkommen unabhängig und abgesichert von der Entwicklung der Finanzmärkte.
Als Anleger hat man die Möglichkeit, sich durch kleine Investitionsbeiträge bereits ab 250 EUR finanziell an der Solaranlage zu beteiligen und somit vom wirtschaftlichen Erfolg zu profitieren. Die ertragsunabhängige feste Rendite des gewährten Darlehensbetrages beträgt 4 % p.a. auf sieben Jahre. Zusätzlich zur festen Verzinsung partizipiert der Investor an Mehrerlösen des jährlichen spezifischen Ertrags. In sonnenreichen Jahren kann der Investor zusätzlich bis zu 0,5 % Bonuszinsen erhalten. Die Anlage leistete bereits in den vergangenen Jahren regelmäßige Mehrerträge.
Anleger die in den ersten 14 Tagen ab dem Fundingstart investieren, also bis zum 15.05.2017, erhalten einen einmaligen Zins-Bonus in Höhe von 0,5% des investierten Volumens für das erste Geschäftsjahr.
Werden Sie jetzt SUNfarmer, werden Sie Teil der Energiewende!

23
Jun

SUNfarming auf der Intersolar mit neuem Messestand

SUNfarming auf der Intersolar mit neuem Messestand

SUNfarming präsentierte sich auf der Intersolar mit neuem Messestand und nachhaltigen, zukunftsweisenden Ideen.
Drei erfolgreiche Messetage liegen hinter uns. Es war klar festzustellen, dass trotz weniger Ausstellern als in den Vorjahren, die Qualität der Aussteller und Besucher gestiegen ist. Die SUNfarming hat die Chance genutzt, nicht nur ihre Geschäftsfelder einem breiten Publikum darzubieten, sondern es konnten auch viele konkrete Geschäftsgespräche für aktuelle und zukünftige Projekte auf unserem Stand mit Kunden und Anbietern sowie Banken und Finanzierungsgebern geführt werden.

Read more

26
Mai

SUNfarming + Grundgruen

SUNfarming mit eigener Strommarke

Berlin/Erkner – Die SUNfarming GmbH ist seit Anfang Mai 2015 mit eigener Strommarke am Markt: SUNfarming GreenEnergy ist ein 100%iges Ökostrom-Produkt, das sich im Co-Branding mit der Grundgrün Energie GmbH an den nachhaltigen Verbraucher wendet.
Kunden die eigenen Strom erzeugen und gleichzeitig Stromabnehmer sind, werden heute immer noch künstlich getrennt, dabei sind alle Besitzer von Solaranlagen auch Stromkunden und alle Stromkunden interessieren sich dafür, wo Ihr Strom erzeugt wird.
Read more