Solarpark liefert Strom für 425 Haushalte – Sunfarming Photovoltaik Anlage

Solarpark liefert Strom für 425 Haushalte

Demmin, 05.07.2012: Zu einem Teil der Energiewende wurden heute die Anwesenden der feierliche Einweihung des Solarparks in Demmin (Mecklenburgische Seenplatte, Mecklenburg - Vorpommern). Neben dem Anlagenbetreiber, einer Investmentgesellschaft, der SUNfarming GmbH, die sich für die Planung und den Bau der gesamten PV-Anlage verantwortlich zeichnet, sowie den bauausführenden Firmen und verschiedenen Vertretern der Behörden waren auch der Bürgermeister der Hansestadt Demmin, Herr Ernst Wellmer, und der Landrat, Herr Heiko Kärger, zur Eröffnung gekommen.

 Der Netzanschluss für den 1.319,76 kWp großen Solarpark wurde bereits im April diesen Jahres hergestellt. Seitdem wird auf der 28.300 m² großen Fläche, mit Hilfe von 5616 Solarmodulen des Typs SUNfarming CE 230-60P1, mit einer Einzelleistung von 235Wp, durchschnittlich pro Tag 3.494 kWh sauberer Solarstrom produziert.

An spitzen Tagen, wie im Mai diesen Jahres, sind es sogar 9.404 kWh pro Tag. Mit dieser Energie können ca. 425 Haushalte ihren jährlichen Strombedarf decken. Darüber hinaus sorgt die SUNfarming GmbH durch dieses Projekt für eine CO2 Einsparung von rund 1.200 Tonnen pro Jahr, was den Ausstoß von ca. 410 Mittelklassewagen entspricht. Nachdem bereits mehrere Bauvorhaben für Solarparks auf dem Gelände der ehemaligen Getreidelagerflächen gescheitert waren, ist es nun der SUNfarming GmbH mit Hilfe der örtlichen Behörden gelungen das bereits seit mehreren Jahren brachliegende Gelände wieder nutzbar zu machen. „Eine Besonderheit stellte dabei die Art der Befestigung der Unterkonstruktion für die Module da“, teilte uns Uwe Brandt, Mitarbeiter der SUNfarming GmbH mit. Diese wurde nämlich direkt auf die versiegelten Betonflächen gedübelt und nicht wie üblich in das Erdreich gerammt. Dank einer Bauzeit von nur 3 Monaten konnte somit auch der Stichtag der kaufmännischen Inbetriebnahme zum 31. Dezember 2011 eingehalten werden. Unterstützt wurde die SUNfarming GmbH dabei durch zahlreiche regionalen Unternehmen, welche zum Beispiel für die Flächenregulierung und die Elektroarbeiten verantwortlich waren.

 

Comments are closed.