28
Okt

erstes food & energy training centre feierlich eröffnet

SUNfarming/Alensys und die North-West University haben das erste Food & Energy Training Centre in Südafrika feierlich eröffnet.

Mehr als 150 Gästen aus Politik, Wirtschaft und von Universitäten aus ganz Afrika nahmen an der Eröffnungsfeier auf dem Campus der NWU in Potchefstroom teil. Nachdem Prof Frika J van Rendsburg, Rektor der NWU, das Band durchschnitten hatte, hatten die Gäste die Gelegenheit die solaren Gewächshäuser zu besichtigen, begleitet von sachkundigen Experten die gerne alle Fragen beantworteten.
In seiner Rede betonte Prof LJ Grobler, Dekan der Fakultät für Ingenieurwissenschaften, die besondere Funktion der Universität als Forschungs- und Entwicklungsuniversität für erneuerbare Energien für ein nachhaltiges Zusammenleben. „Wir als Universität bilden die Grundlage der Bildung und von hier aus können wir sie an andere Universitäten und andere Regionen durch Vereinbarungen zwischen unserer Universität und anderen Universitäten replizieren“, so Prof. Grobler.
„Die Studenten, die hier an unserem ersten und einzigartigen Food & Energy Training Centre ausgebildet werden, können uns helfen, die Investitionen in Afrika zu multiplizieren. Wir sehen die Zusammenarbeit mit der NWU als Entwicklungszentrum für andere Universitäten und Partner“ ,sagte Peter Schrum, Hauptgesellschafter und Gründer von SUNfarming, in seiner Rede vor dem Publikum.
„Die Vorteile für Bürger und Kommunen sind endlos! Dieses Projekt bietet eine breite Beteiligung der Gemeinden zur langfristigen Eigentumbildung, nachhaltiger Nahrungsmittel- und Energieproduktion und Arbeitsplatzsicherheit mit einer starken Ausbildungskomponente für diejenigen die es am meisten brauchen“, ergänzt Schrum.

 

Interessante Videos und Artikel zur Eröffnung:
North-West University video: Communities to benefit from farming with the sun
News on SABC: Woman of Ikageng now able to grow vegetables in solar powered greenhouses
Article in Bloemfontein Courant: SUNfarming Food & Energy
Article in New Age Daily Newspaper: SUNfarming initiative will provide food and energy

 

25
Mai

SUNfarming Food & Energy Training Centre in Südafrika

SUNfarming Food & Energy Training Centre in Südafrika

(PPP-Projekt Alensys AG, gefördert durch die KfW/DEG im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung). Das SUNfarming Food & Energy Konzept, wurde erstmalig von unserem Partnerunternehmen Alensys mit Hilfe der DEG als Pilot-Schulungsprojekt realisiert.
Food & Energy Projekte bieten Arbeitsplätze und Bildung, Nahrung und Energie und Infrastruktur, wo sie dringend benötigt werden. Europäische Technologien und durch PPP -Partnerschaft mit der Industrie, langfristige und zuverlässige Verwaltung der Projekte, sichern die Investitionen.

Delegationen aus ganz Afrika besuchten das SUNfarming Food & Energy Training Centre in Südafrika.

Begeisterte Professoren, Politiker und Geschäftsleute aus ganz Afrika, unter anderem aus Kenia, Botswana, Ghana und Zambia, haben am 03. Mai 2016 am Delegationstag das SUNfarming Food & Energy Training Centre auf dem Gelände der North West University Potchefstroom in Südafrika besichtigt.

Das SUNfarming Food & Energy Projekt stellt die einmalige Chance einer Zusammenarbeit über die Ländergrenzen hinweg dar. Alle Delegierten zeigten großes Interesse an der Möglichkeit einer Partnerschaft Ihrer Universität in diesem einmaligen Projekt. Prof Frik van Niekerk, Vizepräsident der North West Universität, betonte den Wunsch seiner Universität als Nukleus für den partnerschaftlichen Wissensaustausch zwischen den beteiligten Universitäten dienen zu wollen. Master Studenten aller afrikanischen Länder werden in den Train-The-Trainer Kursen in Potchefstroom von Alensys und SUNfarming Spezialisten in Food & Energy ausgebildet. Dieses Wissen können die neuen Master Trainer in Ihrem Land weitergeben.
Erste Interessenbekundungen zwischen den Universitäten und SUNfarming wurden erfolgreich unterzeichnet.

Read more