Astronergy

7
Apr

SUNfarming baut weitere 11 MW in Friedland

SUNfarming baut weitere 11 MW in Friedland

SUNfarming baut weitere 11 MW in Friedland und ist damit der größte Stromproduzent in der Region.

11 Megawatt Solarparks an drei Standorten in Friedland sind seit März 2016 am Netz.
Wie bereits mehrfach in den letzten Jahren, ermöglichte die vertrauensvolle Zusammenarbeit der SUNfarming mit der DKB auch die Finanzierung dieser Solarparks. Durch unser einzigartiges Qualitätssicherungssystem sind wir ein zuverlässiger Partner für Banken und Investoren.
„Als Produktionspartner für unsere SUNfarming Qualitätsmodule haben wir uns für die in Prenzlau und Frankfurt/Oder produzierenden Modulwerke Aleo Solar und Astronergy entschieden. Nur wirtschaftlich starke PV-Modulfabriken mit automatisierten Fertigungsstraßen werden in die SUNfarming Lieferkette aufgenommen. Alle Module werden regelmäßig vor der Auslieferung von unseren SUNfarming Qualitätsmanagern, in Zusammenarbeit mit externen Prüfinstituten wie dem PI Berlin, im Werk einer besonders strengen Qualitätskontrolle unterzogen „, so Martin Tauschke, Geschäftsführer der SUNfarming.
„Damit haben wir in Friedland fünf Solarfelder mit 22 MW erfolgreich realisiert und sind der größte Stromproduzent in dieser Region“.