Silberhorn

5
Jul

Intersolar Europe 2016 ist vorbei

Hohes Besucherinteresse an zukunftsweisenden SUNfarming Projekten

Die Intersolar Europe 2016, die größte Solarmesse der Welt, ist vorbei. Das Interesse an unseren Produkten war wie jedes Jahr groß und unsere SUNfarmer haben viele informative Gespräche über unsere nachhaltigen, zukunftsweisenden Projekte geführt.
Die SUNfarming hat die Chance genutzt, nicht nur ihre Geschäftsfelder einem breiten Publikum vorzustellen, sondern es konnten auch viele konkrete Geschäftsgespräche für aktuelle und zukünftige Projekte auf unserem Stand mit Kunden und Anbietern sowie Banken, Finanzierungsgebern und Politikern geführt werden.
Thomas Silberhorn, Staatssekretär beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, informierte sich in einem Gespräch mit Peter Schrum, Gründer der SUNfarming Gruppe, über die herausragenden, entwicklungspolitischen Möglichkeiten unseres neuesten Produkts “ SUNfarming Food & Energy Projekt“.
Hans Josef Fell, ehemaliger Abgeordneter des Deutschen Bundestages und neben Hermann Scheer „Vater“ des EEG, war zu Gast auf unserem Messestand. Viele Jahre politisches Engagement in der Umstellung der konventionellen Energieerzeugung auf erneuerbare Energien, verbinden Hans Josef Fell und Peter Schrum in seiner Funktion als ehrenamtlichen Präsidenten des BRM (Bundesverband für Regenerative Mobilität e.V.).
Mit der DKB verbindet uns eine langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit. Als Referenzprojekt zeigte die DKB in diesem Jahr den SUNfarming Solarpark in Friedland, mit einer Gesamtleistung von 23,1 MWp und einem Investitionsvolumen von 35,1 Mio. Euro.
Der Vorstand der DKB Tilo Hacke und der Fachbereichsleiter Firmenkunden der Filiale Chemnitz Matthias Etzold, sprachen mit Martin Tauschke, Geschäftsführer und Mitbegründer der SUNfarming, über die Themen Projektentwicklung und Finanzierung in Deutschland auf „baulichen Anlagen“ in 2016 sowie Kommunalstromprojektfinanzierung zur sauberen und günstigeren Solarstromversorgung von Kommunen durch SUNfarming Solaranlagen.
„Wir sind mit den Messetagen sehr zufrieden! Neben der Bestandskundenpflege konnten wir viele neue Kontakte knüpfen, die uns auf dem Weg der Internationalisierung des Projektgeschäfts sehr hilfreich sein werden. Wir werden auch nächstes Jahr wieder vor Ort sein“, so Martin Tauschke.