Privatkunden

7
Mai

5 Megawatt Dach-PV-Anlagen bis Ende 2024

SUNfarming schließt erfolgreich Vertrag zur Installation von 5 Megawatt Dach-PV-Anlagen mit führendem deutschen Wohnungsunternehmen.

Wir freuen uns, die Unterzeichnung eines bedeutenden Vertrages mit einem der größten Wohnungsunternehmen Deutschlands bekanntzugeben. Ziel der Partnerschaft ist die Installation von Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern von Wohngebäuden mit einer Gesamtkapazität von 5 Megawatt bis Ende 2024.

Dieses Projekt startete bereits erfolgreich im ersten Quartal 2024 mit der Installation von Photovoltaikanlagen mit einer Kapazität von etwa 600 Kilowatt. Die Energieeffizienz der Wohnanlagen des Partners wird erheblich gesteigert und die CO2-Emissionen werden gleichzeitig erheblich reduziert.

„Dieser Vertrag markiert einen wichtigen Meilenstein für unser Unternehmen und spiegelt unser Engagement für die Förderung von nachhaltigen Energielösungen wider", sagte Martin Tauschke, CEO von SUNfarming. „Mit der Realisierung dieser Dach-PV-Anlagen leisten wir einen wesentlichen Beitrag zur nachhaltigen Energieversorgung und zum Umweltschutz.“

Das Management des Partnerunternehmens betont ebenfalls die Bedeutung dieser Initiative: „Diese Partnerschaft ermöglicht es uns, einen weiteren entscheidenden Schritt in Richtung Nachhaltigkeit zu gehen. Durch die neuen Solaranlagen können wir die Energiebilanz unserer Immobilien verbessern und gleichzeitig die Nebenkosten für unsere Mieter senken.“

Die vollständige Umsetzung des Großprojekts ist für das Ende des Jahres 2024 geplant und demonstriert das gemeinsame Engagement beider Unternehmen für innovative Energielösungen.

27
Apr

SUNfarming auf der Intersolar, 14. – 16. Juni 2023

Auch in diesem Jahr ist SUNfarming wieder auf der weltweit führenden Fachmesse für die Solarwirtschaft vertreten. Besuchen Sie uns in Halle A5, Stand 360 und erfahren Sie mehr über unsere neuesten Projekte und unser Engagement weltweit.

Für Besucher unseres Standes: Sie werden hiermit herzlich eingeladen, sich bei Frau Anja Kirchner zu melden und einen Termin zu vereinbaren: +49 (0)3362 8859 166, a.kirchner@sunfarming.de

SUNfarming mit Sitz in Erkner bei Berlin ist ein familiengeführtes mittelständisches Unternehmen der Solarenergie-Branche, welches führend in Entwicklung, Bau und Betrieb von Photovoltaikanlagen tätig ist und zudem selbst in die Produktion erneuerbarer Energien und von grünem Wasserstoff für Klimaschutz und Energiesicherheit investiert. Neben Dach-PV-, Freiflächen-Anlagen auf Deponien und Konversionsflächen sowie Floating-PV-Anlagen ist besonderer Schwerpunkt der SUNfarming die Entwicklung, der Bau und Betrieb von Agri- und Moor-Photovoltaik-Anlagen in Deutschland und international. Mit innovativen Doppelnutzungskonzepten speziell für die Landwirtschaft sowie den Garten- und Weinbau treibt SUNfarming die Energiewende nachhaltig voran. SUNfarming entwickelt mit eigenen Ingenieuren innovative PV-Lösungen, hat bereits mehr als 650 MW installierter Leistung realisiert und hält mehr als 230 MW Anlagenleistung im eigenen Bestand. Für seine Food, Energy & Training-Konzepte in verschiedenen Entwicklungsländern hat SUNfarming bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten.

16
Nov

Preisgekrönte SUNfarming PV-Anlage in Heinersdorf

Ein Schuldach in Heinersdorf wurde mit 150 Solarmodulen von SUNfarming ausgestattet. Für das Pilotprojekt, bei dem Schule, Turnhalle und Kita durch eine Photovoltaikanlage mit erneuerbarer Energie versorgt werden, wurde die Bürgerenergie Oder-Spree jetzt mit einem Preis ausgezeichnet.

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie und der Ländergruppe Berlin-Brandenburg des Verbands kommunaler Unternehmen (VKU) hat das Heinersdorfer Projekt der der Verleihung des Energieeffizienzpreisen 2021 mit einem Sonderpreis aus.
Heiner Kamper, Projektleiter SUNfarming: „Hervorgehoben wurde von der Jury der hohe Bildungswert für die Kinder. Weiter lobte die Jury das Projekt als ein positives Beispiel für eine Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an der Energiewende. Wir gratulieren der Bürgerenergie Oder-Spree zu diesem Preis und bedanken uns für ihr Vertrauen in SUNfarming.“

Die Anlagengröße beträgt 47,6 KWp, die produzierte Leistung liegt bei 45.000 KWh und der Eigenverbrauch für Schule und Kita beträgt 50%. Die Gemeinden tragen keinerlei Risiko, die Dächer werden von den Kapitaleinlagen der Genossenschaftsmitglieder gepachtet und versorgen über die SUNfarming PV-Anlage die Gemeinde mit günstiger, erneuerbarer Energie.
Die Bürgergenossenschaft plant weitere Dächer zu pachten und realisieren zu lassen.

21
Sep

SUNfarming Home Solar für Goldgewinner

Ronald Rauhe, Ausnahmesportler im Kanurennsport und mehrfacher Olympiasieger, Welt- und Europameister, hat sich seinen sportlichen Traum von Gold in Tokio im Kanuvierer erfüllt.
Auch privat setzt Rauhe auf Qualität. Seinen Strom liefert eine leistungsstarke Home Solar Anlage von SUNfarming die 2021 erfolgreich installiert wurde.

Der Ertrag:

PV-Generatorenergie (AC-Netz) 11.092 kWh
Direkter Eigenverbrauch 3.325 kWh
Batterieladung 2.320 kWh
Netzeinspeisung 5.446 kWh
Eigenverbrauchsanteil 50,8 %
Vermiedene CO₂-Emissionen 5.279 kg/Jahr

22
Jan

Wir möchten Sie einladen zur EnergyDecentral!

zur EuroTier - der Weltleitmesse für Tierhaltungs-Profis und zur EnergyDecentral - der internationalen Fachmesse für innovative Energieerzeugung–

sie findet vom 9. bis 12. Februar 2021 erstmalig in einer Digitalversion statt.

Als Besucher bietet Ihnen die „EuroTier / EnergyDecentral digital“ ein umfangreiches Fachprogramm und attraktive Networking-Möglichkeiten. Besuchen Sie uns in unserem digitalen Showroom auf unserem Unternehmensprofil und vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns.

Bitte kontaktieren Sie uns, um ein kostenloses Ticket zu erhalten:
e.hinojosa(at)sunfarming.de

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Hier geht es zur EnergyDecentral

16
Dez

SUNfarming sammelt bisher 7,5 Mio. Euro mit Anleihe ein

Erfolgreiches Jahr 2020 mit ca. 50 MW installierter Leistung im In- und Ausland. Beim Listing an der Börse waren es 5,75 Mio. Euro -mittlerweile hat die Anleihe 7,5 Mio Euro eingesammelt.

Die zugeflossenen Mittel sind für die zusätzliche Projektentwicklung und Vorfinanzierung ausschließlich deutscher Solarprojekte vorgesehen.

Martin Tauschke, geschäftsführender Gesellschafter der SUNfarming GmbH: „Wir freuen uns sehr über das Vertrauen, das die Anleger uns entgegenbringen. Vor allem in Anbetracht des aktuellen Kapitalmarktumfelds sind wir äußerst zufrieden damit, dass wir bisher bereits rund 75 % des Gesamtvolumens erfolgreich platzieren konnten. Dieses Ergebnis spricht ganz klar für unser Unternehmen, unsere Strategie und den unbestrittenen Wachstumsmarkt Erneuerbare Energien.“
Trotz der anhaltenden Auswirkungen der COVID-19-Pandemie erwartet SUNfarming ein erfolgreiches Jahr 2020 mit ca. 50 MWp realisierter Projekte im In- und Ausland.
Für das 1. Halbjahr 2021 umfasst die Projektpipeline bereits mehr als 30 MW.
Mehr Informationen finden Sie hier

(Foto, v.l.n.r.: Karsten Balzer, SUNfarming Prokurist, Martin Tauschke, geschäftsführender Gesellschafter der SUNfarming GmbH)